Dresden Bigband: Snow Train

Dresden Bigband: Snow Train

15,00 

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Die Dresden Bigband ist eine Kooperation des Heinrich Schütz Konservatoriums Dresden e.V. und des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik „Carl Maria von Weber“ unter der Leitung von Micha Winkler. Seit Februar 2014 gibt es endlich eine neue CD. „Snow Train“ zeigt eindrucksvoll, wie facettenreich die Dresden Bigband spielt und dass sie über einen ganz eigenen Sound verfügt. Neben Interpretationen von Jazzgrößen wie Duke Ellington gibt es auch eigene funkige Titel im New Orleans Style des Bandleaders Micha Winkler zu hören.

 

Titel:

1. Big Easy (M.Winkler)
2. Such Sweet Thunder (D.Ellington, Arr.: R.Bachmann/M.Winkler)
3. Snow Train (M. Winkler, Arr.: M.Winkler/R.Bachmann)
4. Deed I Do (F.Rose/W.Hirsch, Arr.: Dave Tanner)
5. Un-Funk (M.Winkler)
6. On Green Dolphin Street (B.Kaper, Arr.: E.Weise)
7. Black Camera (M.Winkler)
8. You Don’t Know What Love Is (D.Raye/G. de Paul, Arr.: M.Winkler)
9. Hepcat’s Jump (M.Winkler)
10. BAFF -Big Apple Flop Flop- (M.Winkler)
11. Route 66 (B.Troup, Arr.: Dave Tanner)
12. d-Moll Samba (J.S.Bach, Komp.: D Timm)
13. The More I See You (H.Warren, Arr.: H.Hombsch)

Infos:

Saxofone: Hannah Kirchner (Altsax), Anton Lange (Altsax), Pat Eric Beutler (Tenorsax), Jakob Kirchner (Tenorsax), Markus Pötschke (Baritonsax, Klarinette)

Trompeten: David Hobeck, Peter Scholz, Hanna Mütze, Patrick Schanze, Maximilian Fleischhack

Posaunen: Gregor Littke, Rafael Bachmann, Felix Korte, Meint Kanis (Bassposaune)

Rhythmusgruppe: Mathis Nikolaus (Piano), Friedrich Stenzel (Gitarre), Jonas Gerigk (Bass), Tom Richter (Bass), Florian Salewski (Bass), Jonas Hauswald (Drums)

Gesang: Erik Leuthäuser

Leitung (Posaune): Micha Winkler

als Gast: Arne Fischer (Bassposaune) bei Hepcat’s Jump

Aufnahme, Mix, Mastering: Niklas Wenzel, Virtuose Vibes Tonstudio

© Micha Winkler 2014